Der Sepp ist wieder da […]

Voller Titel der Performance:

DER SEPP IST WIEDER DA UND DIESMAL WIRD ER BLEIBEN, ABER ER IST EIGENTLICH GANZ LIEB, ABER DAS SIEHT DER STAATSANWALT WIEDERRUM GANZ ANDERS, ABER DA KÖNNEN WIR DOCH GEWISS ETWAS DREHEN

Wir haben uns Undercover bei der Biergarten/Republikeröffnung in der Landsberger Allee 54 eingeschleust. Es gab tatsächlich neue Pässe und Bier – gar nicht schlecht, oder? Zugegeben: Die Landsberger ist ein ominöses Projekt. Aber hier findet ihr mehr Infos dazu: www.diehäuser.de – Und wie es so bei der Performance war, fragt ihr? Schaut’s doch selber a moi her, ihr fesch’n Bursch’n und Madeln:

Format und Umsetzung Beckmann, Bogatschkin, Knightbusch, zwek
Premiere 30.06.2019 @Ministerium für Untergrund
Dauer 5h

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen