Lydia Leerstelle

[Kamera, Regie, Schnitt, Performance, Videokunst, Musik]

Ost-Berlin, nach dem Sendeschluss des Musikfernsehsenders Viva Zwei macht sie ihren Fernseher kaputt und studiert alles mit Medien in Berlin. Bastelt jetzt zwanghaft Videos für Musik, Theater und Kunst. Kratzt an der Auflösung des Körpers, Vibrationen, Gleichzeitigkeit, Irritation, Zwischenräumen, Übergängen, Abbrüchen und so weiter. Hält sich als Voyeur und Camcorder-Hydra bei G2G vor dem Sachzwang versteckt.

Lydia Leerstelle Vlog

(c)G2G

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen